Team


Dr. med. Mark Haefner

Facharzt für Med.Onkologie und Allg. Innere Medizin FMH

Ausbildung
  • 1989 bis 1995 Medizinstudium Universität Zürich
Berufliche Tätigkeit
  • 1996 bis 1998: Assistenzarzt, Medizinische Klinik Spital Neumünster Zollikerberg (Prof. Dr. med. M. Stäubli)
  • 1998 bis 2000: Assistenzarzt, Medizinische Klinik Stadtspital Triemli (Prof. Dr. med. O. Oelz)
  • 2000 bis 2001: Assistenzarzt, Klinik für Hämatologie UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. J. Fehr)
  • 2001 bis 2004: Assistenzarzt, Institut für Hämatologie und Med.Onkologie Stadtspital Triemli (Prof. Dr. med. HP. Honegger)
  • 2004 bis 2005: Oberarzt, Abteilung Onkologie und Hämatologie Stadtspital Waid (Dr. med. H. Adam)
  • 2005: Praxis für Onkologie (zusammen mit Dr. med. J. Nadig), Bülach
Fähigkeitsausweise
  • 2005 Praxislabor (KHM)

Dr. med. Jürg Nadig

Facharzt für Med.Onkologie und Allg. Innere Medizin FMH

Ausbildung
  • 1969 bis 1975 Medizinstudium Universität Zürich
Berufliche Tätigkeit
  • 1975 bis 1977: Assistenzarzt Institut für Pathologie UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dres. med. Hedinger und Rütner)
  • 1977 bis 1979: Assistenzarzt, Klinik für Innere Medizin Kantonsspital Baden (Prof. Dr. med. Ch. Vorburger)
  • 1979 bis 1980: Assistenzarzt, Abteilung Onkologie Dept. Innere Medizin UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. G. Martz)
  • 1980 bis 1982: Assistenzarzt, Dept. Innere Medizin Inselspital Bern (Prof. Dres. med. Straub und Studer)
  • 1982 bis 1982: Assistenzarzt, Abteilung Nephrologie Dept. Innere Medizin UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. U. Binswanger)
  • 1983 bis 1984: Oberarzt, Dept. Innere Medizin Kantonsspital Winterthur (PD Dr. med. A. Hany)
  • 1985 bis 1999: Praxis für Onkologie und Innere Medizin, Dielsdorf
  • 1999: Praxis für Onkologie, Bülach
Fähigkeitsausweise
  • 2002 Praxislabor (KHM)
  • 2002 MAS Master in angewandter Ethik, Universität Zürich

Dr. med. R. Daniele Siciliano

Facharzt für Med.Onkologie, Hämatologie und Allg. Innere Medizin FMH

Ausbildung
  • 1989 bis 1996 Medizinstudium Universität Zürich
Berufliche Tätigkeit
  • 1997 bis 1998: Assistenzarzt, Chirurgische Klinik Stadtspital Triemli (Prof. Dr. med. Dr. h.c. U. Metzger)
  • 1998 bis 1999: Assistenzarzt, Medizin Regionalspital Prättigau (Dr. med. Th. Huber)
  • 1999 bis 2001: Assistenzarzt, Medizinische Klinik Stadtspital Triemli (Prof. Dr. med. O. Oelz)
  • 2001 bis 2004: Assistenzarzt, Klinik für Hämatologie UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. J. Fehr)
  • 2004 bis 2005: Assistenzarzt, Institut für Hämatologie und Med.Onkologie Stadtspital Triemli (Prof. Dr. med. HP. Honegger)
  • 2005 bis 2007: Oberarzt, Klinik für Hämatologie UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. med. J. Fehr; PD Dr. med. U. Schanz)
  • 2007 bis 2011: Oberarzt (Oberarzt i.V. bis 05/2008), Klinik für Hämatologie und Med.Onkologie Stadtspital Triemli (Prof. Dr. med. HP. Honegger bis 10.2010; Prof. Dr. med. M. Schmid ab 11.2010)
  • 2011: Gemeinschaftspraxis Onkologie, Bülach
Fähigkeitsausweise
  • 2008 Titel zum Spezialist für hämatologische Analytik FAMH

Anna Baltensperger

Pflegefachfrau HF

Delia Del Senno

Pflegefachfrau HF

Livia De Toffol Jost

Pflegefachfrau HF

Katharina Graf

Pflegefachfrau MAS Onkologie, Leitung

Jeannine Rüede

Pflegefachfrau CAS Onkologie

Maya Bierdämpfel

Med. Praxisassistentin

Nicole Mendez

Med. Praxisassistentin

Nadine Pfeifer

Med. Praxisassistentin

Christine Seiler

Med. Praxisassistentin